Geltungsbereich / Allgemeines

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) finden auf sämtliche von Schweinchen Hannes Shop (schweinchenhannes.ch/shop) erbrachten Leistungen Anwendung. Der Kunde erklärt sich durch die Auftragserteilung ausdrücklich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, geltend für sämtliche Leistungen des Online-Shops (schweinchenhannes.ch/shop) der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr einverstanden. Die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr kann die für Schweinchen Hannes Shop (schweinchenhannes.ch/shop) geltenden AGB jederzeit abändern. Solche Änderungen treten unmittelbar mit deren Veröffentlichung in Kraft. Bei einer Bestellung erkennt der Kunde die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang an.

Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss kommt in dem Zeitpunkt zustande, in dem der Käufer von der schweinchenhannes.ch/shop eine Auftragsbestätigung erhält. Die Auftragsbestätigung erfolgt per E-Mail. Im Falle von Lieferproblemen der Fabrikanten oder Lieferanten kann die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr Verzögerungen nicht haftbar gemacht werden. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er mindestens 18 Jahre alt oder von einem gesetzlichen Vormund zur Bestellung ermächtigt ist.

Die Produktangaben und Preise im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich. Je nach Computer- und Bildschirm-Einstellungen des Käufers können die Artikel im Original in der Farbe von den Abbildungen abweichen. Die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr übernimmt daher keine Gewährleistung für Farbechtheit. Abweichungen bei Produktangaben oder Unterschiede zu Abbildungen werden vom Kunden akzeptiert. Die Abbildungen, die unter schweinchenhannes.ch/shop dargestellt sind, sind nicht zwingend von der aktuellen Charge des Produktes.

Registration

Um gewisse Services im Online Shop schweinchen.hannes.ch/shop der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr zu beziehen, muss sich ein Besucher zuerst registrieren.

Preise

Die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden angegebene Produktpreise auf schweinchenhannes.ch/shop sind bindend. Sollte ein Irrtum bei der Preisangabe vorgelegen haben, behält sich die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr das Recht vor, Preisanpassungen im Nachhinein vorzunehmen. In diesem Fall wird der Kunde über diesen Umstand informiert und kann innerhalb der von der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr gesetzten Frist vom Kauf zurücktreten. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und exklusive Porto- und Verpackungskosten. Die effektiven Porto- und Verpackungskosten werden bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt. Die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr behält sich das Recht vor, jederzeit seine Preise zu ändern.

Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion.

Bestellung

Die zum Kauf beabsichtigten Waren sind im" Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Zur Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschliessend nochmals alle Bestelldaten angezeigt. Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. 

Die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr behält sich in jedem Fall das Recht vor, die Liefermengen für bestimmte Produkte zu beschränken.

Internetbestellungen sind Einzelkunden und Unternehmer vorbehalten, die als Endverbraucher, also nicht als Weiterverkäufer handeln. Der Weiterverkauf von Artikeln von Bürgy Geschichte festhalten und mehr ist untersagt.

Bei einer Online-Bestellung verlangt die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr Informationen über den Benutzer (Name, Adresse, E-Mail-Adresse etc.). Diese Informationen werden für die Erstellung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr genutzt. Wenn ein Problem mit der Abwicklung eines Auftrages entsteht, werden diese Angaben genutzt um sich mit dem Kunden in Verbindung zu setzen.

Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung erfolgt gegen Vorauskasse.

Lieferfrist

Die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr ist um eine raschmöglichste Lieferung bemüht. Sind die bestellten Waren an Lager verfügbar, beträgt die Zeit bis zur Lieferung an die vom Kunden angegebene Adresse ca. 5 - 7 Werktage. Sind die Waren nicht an Lager, kann die Lieferfrist 6 - 8 Wochen dauern.

Sollte einer der von Ihnen bestellten Artikel nicht an Lager sein, ist die Auslieferung der übrigen Artikel davon nicht betroffen. Fehlende Artikel werden Ihnen schnellst möglichst und portofrei nachgeliefert.

Kann die angegebene Lieferfrist nicht eingehalten werden, informiert die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr den Kunden darüber so rasch als möglich.

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Artikels lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Die Liefertermine sind unverbindlich und berechtigen den Kunden bei Nichteinhaltung des Liefertermins nicht zum Vertragsrücktritt oder zu einer Preisreduktion.

Lieferung

Der Versand erfolgt über die Schweizer Post. Es gelten die Versandkosten zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Lieferung erfolgt in der Regel ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr übernimmt keine Haftung bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung der Ware infolge falsch deklarierter Lieferadressen, Abwesenheit des Empfängers, Problemen der Schweizerischen Post oder Ereignissen, welche auf höhere Gewalt zurückzuführen sind.

Liefergebiet

Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb der Schweiz und Liechtenstein möglich.

Umtausch und Rückgaberecht

Umtausch ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich. Ausnahmen bei: Falsch-Lieferungen, Transport-Schäden und Herstellfehlern an den gelieferten Produkten. Die Haftung ist jedoch auf Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist. Bei Falsch-Lieferungen und Herstellfehlern muss die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr umgehend benachrichtigt werden. Die reklamierte Ware muss bei Falschlieferungen mit einem entsprechenden Vermerk innert 7 Tagen (Poststempel) der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr zurückgesendet werden. Die Postadresse lautet: V. Bürgy, Kreuzbuchstrasse 38, 6006 Luzern. Bei Beschädigung der Artikel auf dem Transportweg ist innerhalb von 48 Stunden zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt. Transportschäden sind auch innerhalb dieser Frist sowohl bei der Schweizerischen Post als auch bei der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr zu melden.

Bei nicht erfolgter Retournierung oder falls wir an der beanstandeten Ware keine oder nur durch den Käufer verursachte Mängel feststellen können, trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung. Sämtliche Kalender können nicht retourniert werden.

Digitale Produkte sind von einem Umtausch ausgeschlossen und können nicht storniert werden.

Rücksendungen bei nicht gefallen sind ausgeschlossen.

Das Rückgaberecht gilt nur für Produkte, die nicht ausdrücklich von einer Rücknahme ausgeschlossen sind. Die Rückgabefrist beträgt 10 Tage.

WMA-DRM Downloads:
Werden alle verfügbaren Lizenzen aufgebraucht, z.B. durch Brennen, Kopieren auf mobile Abspielgeräte, Neuaufsetzen des Computers oder ähnliches, verfallen die Ansprüche auf das Funktionieren der Downloads.

Es besteht kein Anspruch erworbene Inhalte erneut herunter laden zu können.

Datensicherheit

Der Käufer gibt seine Bestelldaten, Lieferadresse und E-Mail über eine gesicherte Verbindung an.

Datenschutz

Die Bürgy Geschichte festhalten und mehr verpflichtet sich, keine Kundendaten an Dritte zu verkaufen oder weiterzugeben.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr.

Newsletter

Es erhalten nur die Kunden einen Newsletter, die sich dafür anmelden. Der Newsletter kann jederzeit über einen entsprechenden Link am Ende des Newsletter abbestellt werden.

Änderungen

Die Bürgy Geschichte festhalten und mehr behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Es gilt jeweils die aktuellste auf der Webseite publizierte AGB-Fassung.

Haftungsausschluss

Die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr schliesst jegliche Haftung (einschliesslich Fahrlässigkeit) aus, die sich aus dem Zugriff bzw. den verunmöglichten Zugriff auf den Online Shop oder einzelner seiner Elemente und aus der Benutzung ergeben können. Der Zugriff auf den Online Shop und dessen Nutzung werden nicht garantiert.

Copyright

Es ist untersagt, die Webseite zu reproduzieren, kopieren oder zu teilen, ausser es dient dem Zweck einer Bestellung an die Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr. Der ganze Inhalt der Webseite (Texte, Grafiken, Layout etc.) und jede Software Copyright © by Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr. Alle Rechte vorbehalten. Die Seite ist durch Copyright, schweizerisches Urheberrecht, Rechte an geistigem Eigentum und allen anderen entsprechenden Rechten geschützt. Marke, Kennzeichen, Logos, Grafiken, Navigationsleisten, Schaltflächensymbole, Bezeichnungen etc., die auf der Webseite angezeigt werden, sind Eigentum der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr oder eines jeweiligen Partners. Es besteht kein Recht, diese Daten ohne schriftliche Erlaubnis der Einzelfirma Bürgy Geschichte festhalten und mehr zu verwenden.

Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei der Bürgy Geschichte festhalten und mehr oder deren Vertragspartnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

Anwendbares Recht/Gerichtsstand 

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Luzern.

Luzern, 1.1.2021